News


Münster



Beratungs- und Hilfsangebote in Münster


 
Wichtig: Dabei stellen wir jedoch lediglich die Plattform zur Verfügung. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der eingetragenen Kontakte sowie die Inhalte der verlinkten Internetseiten sind die eintragenden Institutionen verantwortlich. Die dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe e.V. übernimmt dafür keine Haftung.
 

öffentliche Untersuchungs- und Beratungsstellen | Frühförderung | heilpädagogische Vorschuleinrichtungen | Förderschulentherapeutische Praxen | Kliniken | Fachärzte | Selbsthilfegruppen |
 
 

öffentliche Untersuchungs- und Beratungsstellen:

 

LWL-Beratungshaus
(Informationen eingestellt am 25.06.2015)

Bröderichweg 33
48159 Münster

Telefon: 0251/2105-400
E-Mail Adresse: beratungshaus-muenster(at)lwl.org

Sprechzeiten:telefonisch
Montag - Freitag: 8:00 - 12:15 Uhr
Donnerstag auch :14:00 - 16:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Kurzbeschreibung der Einrichtung:

Im LWL-Beratungshaus Münster arbeiten Förderschullehrer und –lehrerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen mit Fachkräften aus Therapie und Pflege. Sie bieten Anfragenden unterstützende Beratung rund um Fragen zur inklusiven Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischen Förderbedarfen insbesondere in den Bereichen Sehen, Hören und Kommunikation, Sprache, Körperliche und motorische Entwicklung sowie Unterstützungsbedarf in den Bereichen Autismus und Unterstützte Kommunikation / Assistive Technologien.

Einzugsgebiet: Münsterland mit den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und der Stadt Münster

Internetseite: www.lwl-beratungshaus.de

 
 
  

Frühförderung:

 

heilpädagogische Vorschuleinrichtungen:

 

Förderschulen:

 

Martin-Luther-King Schule
(Informationen eingestellt am 28.09.2015)

Bröderichweg 9
48159 Münster

Telefon: 0251-2105192
E-Mail: mlk-schule(at)lwl.org
Das Sekretariat ist zwischen 8.00 Uhr und 13.00 Uhr besetzt.
Ansprechpartner: Reinhard Winter, Schulleiter

Kurzbeschreibung der Einrichtung:

Es handelt sich um eine LWL-Förderschule Sprache Sek 1. Sie ist für Kinder und Jugendliche gedacht, die im Bereich Sprache und Kommiunikation so starke Auffälligkeiten haben, dass sie in den allgemeinbildeden Schulen keine genügende Förderung erfahren.

Es wird grundlegend nach den Richtlinien der Hauptschule unterrichtet und kann mit dem Hauptschulabschluss A und B (auch mit Qualifikation) abschließen, in seltenen Fällen auch mit dem Abschluss der Förderschule Lernen.

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist der Träger.

Meistens liegen mehrere sprachliche Beeinträchtigungen vor, die sich auf die personale und soziale Entwicklung sowie das schulische Lernen auswirken. Es fällt vielen Schülerinnen und Schülern schwer, sprachliche Kontakte mit anderen aufzunehmen, ihre Gedanken, Wünsche und Gefühle zum Ausdruck zu bringen und altersangemessene Texte zu verstehen oder zu produzieren. Ebenso können Redeflussstörungen ( z.B. starkes Stottern), Angststörungen wie Mutismus oder Aphasien vorliegen. Es kann im Einzelfall auch ein zusätzlicher Förderbedarf im Bereich Lernen bestehen.

Einzugsbereich sind die Städte Hamm und Münster, Kreis Steinfurt, Kreis Coesfeld, Kreis Warendorf und Teile des Kreises Borken.

Internet: www.lwl-mlk-schule.de

 
 
 
 
 
 

Erich Kästner-Schule
(Informationen eingestellt am 18.11.2015)

 

 

 

Pötterhoek 45
48145 Münster

Telefon: 0251 - 6206580
E-Mail: erich-kaestner-schule(at)stadt-muenster.de

Ansprechpartner: Ute van Ellen (Schulleitung)
Sprechzeiten bzw. Öffnungszeiten: täglich 8 - 14 Uhr

Kurzbeschreibung des Angebotes:
Für Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Förderschwerpunkt Sprache bieten wir ein qualifiziertes Unterrichtsangebot mit zusätzlichen individuellen sprachtherapeutischen und sonderpädagogischen Maßnahmen. Es gelten die Richtlinien und die Stundentafel der Grundschule. In Klassen mit durchschnittlich 13 Kindern findet durchgehend sprachheilpädagogischer Unterricht, erteilt durch Sonderpädagoginnen, statt.

Einzugsgebiet: Stadt Münster

Internetseite: www.erich-kaestner-schule-muenster.de
 
 
 
 

therapeutische Praxen:

 

 

    Praxis für Logopädie Ilma Koop
      (Informationen eingestellt am 14.02.2018)

 

 

 

 

 

Dülmener Str. 14
48163 Münster-Albachten

Telefon: 02536/3469109
E-Mail Adresse: info@logopaedie-koop.de

Ansprechparterin: Frau Ilma Koop
Sprechzeiten bzw. Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8:00 - 18:00 Uhr und nach Absprache

Kurzbeschreibung des Angebotes:

Behandlung von

  • Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen
  • Ess- und Fütterstörungen ab Säuglingsalter
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • Myofunktionelle Störungen
  • sowohl ambulant als auch als Hausbesuch
  • Sprachreich-Trainerin (dbl) für Erzieherinnen und Tageseltern (Sprachförderung im jeweiligen Setting integrieren)

 

Einzugsgebiet: Stadt Münster, Kreis Coesfeld

Internetseite: www.logopaedie-koop.de

 

 

Kliniken:

 

Fachärzte:

 

Selbsthilfegruppen: