News


Kreis Gütersloh





Beratungs- und Hilfsangebote im Kreis Gütersloh

Wichtig: Dabei stellen wir jedoch lediglich die Plattform zur Verfügung. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der eingetragenen Kontakte sowie die Inhalte der verlinkten Internetseiten sind die eintragenden Institutionen verantwortlich. Die dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe e.V. übernimmt dafür keine Haftung.


| öffentliche Untersuchungs- und Beratungsstellen | Frühförderung | heilpädagogische Vorschuleinrichtungen | Förderschulen | therapeutische Praxen | Kliniken | Fachärzte | Selbsthilfegruppen |
 
 

öffentliche Untersuchungs- und Beratungsstellen:

 

Frühförderung:

 

 

Spiel Raum - Zentrum für Heilpädagogik

(Informationen eingestellt am 02.02.2016)


 

 



Künsebecker Weg 23

33790 Halle in Westfalen

Telefon: 05201/971000
E-Mail: zentrum(at)praxis-spielraum.de

Sprechzeiten bzw. Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 9 - 12 Uhr
Di + Do von 15 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

Kurzvorstellung des Angebotes:
1. Heilpädagogische Frühförderung Hier: Sprachanbahnung, Förderung der Sprachentwicklung

2. Komplexleistung Frühförderung (Interdisziplinäre Frühförderung)  Hier: Logopädische(sprachtherapeutische) Förderung

Einzugsgebiet: Kreis Gütersloh, im Einzelfall auch außerhalb

 
 
 

heilpädagogische Vorschuleinrichtungen:

 

Förderschulen:

 

 


Regenbogenschule

Förderschule des Kreises Gütersloh mit dem
Förderschwerpunkt Sprache im Primarbereich
(Information eingestellt am 12.12.2017)



Heidbrinkstraße 21
33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 96882-0
E-Mail Adresse: Sekretariat.Regenbogenschule@gt-net.de

Sprechzeiten bzw. Öffnungszeiten: 8.00- 13.30 Uhr
Sprechzeiten nach individueller Vereinbarung. Bitte melden Sie sich im Sekretariat.
Ansprechparterin: Anette Düllmann-Kessen

Kurzbeschreibung des Angebotes:

Die Regenbogenschule ist die einzige Förderschule des Kreises Gütersloh für den Förderschwerpunkt Sprache. Wir beschulen und fördern Kinder mit sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf im Bereich Sprache. Wir arbeiten in der Schuleingangsphase in jahrgangsübergreifenden Klassen nach dem Konzept des sprachheilpädagogischen Unterrichts. Unser Ziel ist die Rückschulung in die wohnortnahe Grundschule. Gleichermaßen ist unser Ziel für die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen von Klasse 3 / 4 die Vorbereitung auf den Übergang in die weiterführende Schule im Sekundarbereich I. Wir eröffnen durch unsere Bildungs-und Förderangebote weiterführende Bildungschancen. Die Schule ist eine offene Ganztagsschule.

Einzugsgebiet: Kreis Gütersloh

Internetseite: www.regenbogenschule-gt.de

 


therapeutische Praxen:

 

Kliniken:

 

Fachärzte:

 

Selbsthilfegruppen:



"The Young Strokers" Schlaganfall-Selbsthilfegruppe für junge Betroffene im Kreis Gütersloh
(Informationen eingetragen am 16.06.2015)

 

"The Young Strokers"
c/o Sandra Rösemeier
Zum Brinkhof 72
33334 Gütersloh

Telefon: 05241-977019
E-Mail Adresse: sandra.roesemeier76(at)web.de

Ansprechpartnerin: Sandra Rösemeier
Sprechzeiten: telefonisch jederzeit

Kurzbeschreibung der Gruppe:
Ansprechpartner Nr. 1 für das Krankheitsbild Schlaganfall, Hirnblutung und Schädelhirntrauma Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 4. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr in der BKK Bertelsmann Gütersloh, 2 OG

Einzugsgebiet: Kreis Gütersloh

Internetseite: www.schlaganfallselbsthilfe-jm.jimdo.com






dPV (deutsche Parkinson Vereinigung) e.V. Neuss Regionalgruppe Gütersloh
(Informationen eingetragen am 19.06.2015)


Parkinson-Selbsthilfegruppe Gütersloh
c/o Franz-Josef Westermann
Thymianstr. 4
33335 Gütersloh

Telefon: 01725232277
E-Mail Adresse: f-j.westermann(at)arcor.de

Ansprechpartner: Franz-Josef Westermann
Sprechzeiten: telefonisch jederzeit

Kurzbeschreibung des Angebotes:

Wir sind die Parkinson-Selbsthilfegruppe Gütersloh als Regionalgruppe GT der Bundesorganisation dPV e.V. in Neuss. Wir verstehen uns als Anlaufstelle für alle Betroffenen, bei denen "Morbus Parkinson" diagnostiziert worden ist.
Zu unseren regelmäßigen, monatlichen Versammlungen in der Cafeteria der AOK in Gütersloh sind alle Betroffenen, deren Angehörige, Freunde, Pflegende und Interessierte eingeladen und herzlich willkommen.Wir bieten:

  • Erfahrungsaustausch der Betroffenen untereinander
  • Fachvorträge von Spezialisten
  • Spiele-Nachmittage
  • Besuch von Fachkliniken der Neurologie mit Schwerpunkt "Parkinson"
  • Teilnahme an überregionalen Veranstaltungen

Das Sprechen bei Erkrankten, die von "Morbus Parkinson" betroffen sind, ist in vielen Fällen ein nicht unerhebliches Problem, da Merkmale der Parkinson-Erkrankung das "Leiser werden" der Stimme und der Abfall in eine "nuschelige" Aussprache sind.

Einzugsgebiet: Stadt und Kreis Gütersloh

Internetseite: www.parkinson-guetersloh.de

 
 

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

(Informationen eingestellt am 27.01.2016)


Carl-Miele-Str. 210

33311 Gütersloh

Telefon: 05241 9770-0
E-Mail Adresse: info(at)schlaganfall-hilfe.de
Ansprechparter: Sandra Wiesemann/Stefan Stricker

Sprechzeiten bzw. Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00-17.00 Uhr
Fr 9.00-14.00 Uhr

Kurzbeschreibung des Angebotes:

Informationen rund um das Thema Schlaganfall inkl. Vermittlung in die Selbsthilfegruppe sowie Unterstützung bei der Gründung und der Tätigkeit einer Schlaganfall-Selbsthilfegruppe

Einzugsgebiet: bundesweit

Internetseite: www.schlaganfall-hilfe.de